Interessanteste Aktivitäten in Los Angeles, Kalifornien

Veröffentlicht 2019-05-30
 
Hollywood

Es überrascht nicht, dass Los Angeles in Kalifornien zu den beliebtesten Reisezielen der USA zählt. Los Angeles ist die zweitgrößte Stadt des Landes und hat jede Menge Attraktives zu bieten. Urlauber sollten während ihrer Reiseplanung jedoch berücksichtigen, dass der dichte Verkehr in der Stadt den Transport von einem Ort zum anderen wesentlich verzögern kann. Wenn wir an Los Angeles und die umliegenden Städte denken, gehen wir oft davon aus, dass es überhaupt kein Problem wäre, aus der Großstadt ins Umland zu kommen und umgekehrt. Dabei verbringt man aber häufig viele Stunden im Auto. Wer darauf aber Rücksicht nimmt, während er sein Programm zusammenstellt und sich eine passende Unterkunft aussucht, beugt unnötigen Kopfschmerzen vor und kann sich auf ein einmaliges Reiseerlebnis freuen.

 

Wohin in Los Angeles

Wenn Sie sich gerade einen allgemeinen Überblick über die einzelnen Viertel der Stadt verschaffen, dann sei Ihnen gesagt, dass es im Sommer immer wärmer wird, je weiter Sie nach Osten kommen. Ganz im Westen der Stadt, etwa am Venice Beach Boardwalk, haben Sie mit der Hitze keine Probleme und dennoch das ganze Jahr über schönes Wetter. Entlang dieses Weges finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Straßenkünstler, die Besucher unterschiedlichster Herkunft unterhalten. Wegen seiner Nähe zum Flughafen ist es gar keine schlechte Idee, den ersten oder letzten Urlaubstag hier zu verbringen. Und wenn Sie Strände lieben, dann machen Sie unbedingt auch einen Ausflug zum Santa Monica Pier und fahren Sie mit dem Riesenrad: Der Ausblick ist jede Mühe wert.

Ein anderer beliebter Stadtbummel führt über den Hollywood Walk of Fame, wo Sie die Sterne der US-amerikanischen Schauspiellegenden bestaunen können. Versuchen Sie, alle fünf Sterne von Gene Autry zu finden! Brauchen Sie eine kurze Pause von all der Aufregung und Hektik in der Stadt? Dann ist der Runyon Canyon Park vielleicht das Richtige für Sie, nur zwei Blocks entfernt vom Hollywood Boulevard.

Was unternehmen in Los Angeles

Sind Sie bereit, für eine kurze Zeit ruhig zu sitzen und einfach nur zuzuschauen? Dann sehen Sie sich doch an, wie TV-Shows wie Ellen DeGeneres oder The Price Is Right aufgenommen werden, die Millionen Zuschauer in ihren Bann ziehen. Aber vielleicht suchen Sie auch nach ein bisschen mehr Action? Die Universal Studios Hollywood bieten unzählige Attraktionen und Fahrgeschäfte an, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern. Buchen Sie eine Tour durch die Studios und entspannen Sie im Anschluss bei einem Glas Butterbier, wie Sie es von Harry Potter kennen. Es lohnt sich, einen Umweg zum Griffith-Observatorium zu nehmen und von dort den Hollywood-Schriftzug zu sehen. Außerdem können Sie hier Fotos machen von einer der meistgenutzten Filmlocations und Interessantes aus der Welt der Wissenschaft lernen.

Wo unterkommen in Los Angeles

Hotels wie das Sunset Marquis, das im Jahr 1963 erbaut wurde, und das NoMad Hotel, dessen Ursprünge gar in die 1920er zurückreichen, zählen zu dem Besten, was Los Angeles zu bieten hat. Wenn Budget oder Vorlieben bei preiswerteren Unterkünften liegen, ist das auch kein Problem. Das Angebot ist groß und es gibt zahlreiche Hotels der globalen Hotelketten, dazu Motels und individuell eingerichtete Unterkünfte.

Wo essen in Los Angeles

Mit das Beste am Urlaub ist oft das Essen und Los Angeles ist da keine Ausnahme. Wir würden einen Frevel begehen, würden wir nicht das ikonische In-N-Out-Burger erwähnen. Bestellen Sie aus dem geheimen Menü, um sich wie ein Einheimischer zu fühlen. Am anderen Ende des kulinarischen Spektrums finden Sie beispielsweise The Bazaar by José Andrés in Beverly Hills, wo vorzügliche spanische Tapas serviert werden. Und dazwischen sind gastronomische Highlights wie Park's BBQ in Koreatown und Dan Tana's in West Hollywood anzusiedeln. Viele Besucher der kalifornischen Metropole sind auch von dem breit gefächerten Angebot an Essenswagen beeindruckt.

 

Stichworte: