Die besten Roadtrips in den USA

Veröffentlicht 2019-06-14
 
Roadtrip

Der klassische amerikanische Roadtrip steht oft an erster Stelle mit berühmten Touren wie der Route 66 und dem Las Vegas Loop, die einen unvergesslichen Urlaub garantieren. Die Landschaften in den USA sind so abwechslungsreich, dass Sie mit einer einfachen, geraden Fahrt von hügeligen Hügeln über flache Wüsten bis hin zu Meereslandschaften alles erleben können! Hier finden Sie nur eine Handvoll der großartigen amerikanischer Roadtrips, damit Sie Ihr nächstes Abenteuer schon jetzt planen können.

Route 66

Die Reise von Chicago nach Los Angeles ist die wohl berühmteste Route der Welt und ein Muss für jeden Autoliebhaber und #vanlife-Junkie auf der ganzen Welt! Während viele der Städte, die Sie durchqueren, ziemlich unauffällig sind, wird die Reise selbst unvergesslich sein. Die Route ist mit klassischen amerikanischen Motels gespickt, und Sie werden das Gefühl haben, an einem Filmset zu sein, während Sie mit Ihrem Mustang oder Cadillac unterwegs sind und zum Abendessen in den Restaurants Halt machen!

The National Parks Route

Diese Route von San Francisco nach Utah ist eine der besten des Landes und besonders Naturliebhabern zu empfehlen, da Sie an einigen der berühmtesten Nationalparks vorbeifahren. Sie müssen zwar nicht durch San Fran fahren (es sei denn, Sie möchten die Serpentinen der Lombard Street durchqueren), aber es ist eine großartige Stadt, um Ihre Reise zu beginnen. Von hier aus fahren Sie weiter in die Sierra Nevada und nach Lake Tahoe, bevor Sie durch die Nationalparks Yosemite, Death Valley, Grand Canyon, Zion und Bryce Canyon fahren!

Miami to Key West

Die Tour von Miami nach Key West ist insofern anders als jede andere Autofahrt in den USA, da Sie einen Großteil über große Brücken nah am Ozean fahren, bevor Sie an den westlichsten Teil von Florida Keys gelangen. Machen Sie einen Zwischenstopp auf dem Weg an Orten wie Fat Deer Key und Sugarloaf Key, um die natürliche Schönheit der Buchten zu genießen. Die beste Zeit des Jahres für diesen Trip ist April oder Mai, denn dann genießen Sie unglaubliches Wetter und weniger Menschenmassen als an Weihnachten oder Neujahr.

Der Nordosten

Die Tour von New York nach Boston ist eine Route, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Der Kontrast zwischen dem Trubel des Big Apple und der Ruhe von Cape Cod lässt Träume erwachen. Sie beginnen Ihre Reise mit einem Hauch von Stil, Showbiz und Kultur, bevor Sie zu den malerischen Leuchttürmen der Fischerdörfer von Neuengland weiterziehen. Wenn Sie den malerischen Angelhaken an der Ostküste gefunden haben, können Sie nach Boston fahren und einen Vorgeschmack auf die amerikanische Geschichte bekommen.

Blue Ridge Parkway

In diesem Fall dreht sich alles um die Fahrt und nicht um das Ziel, dank der beeindruckenden Parkway-Route, mit der Sie die Aussicht auf Virginia genießen können! Der Blue Ridge Parkway schlängelt sich durch die Appalachen und ist ein Muss im Herbst, wenn soweit das Auge reicht goldfarbene Bäume sehen.

Egal, ob Sie allein reisen oder einen unvergesslichen Roadtrip mit Freunden machen, Ihre Route durch die USA ist voller spektakulärer Sehenswürdigkeiten, Musik, Wind im Haar und Begegnungen mit Einheimischen auf dem Weg, die ihn zu etwas Besonderem machen!

 

Stichworte: